Bubnhaus und Madlhaus

Die Expansion der Fabrik brachte auch den Rohstoff Mensch nach Gratkorn. Mit ihnen zog auch eine neue Kultur in den Ort, die Arbeiterkultur. Die Bevölkerungszahl im Kirchenviertel stieg von rund 700 (1870) auf mehr als 3.000 (1910). Unterkünfte wurden deshalb in der Nähe des Werkes geschaffen.